HOCHZEITSFOTOGRAF BERGÜN

HOCHZEITSFOTOS BERGÜN

Das Brautpaar Sonya und Pierino durfte ich als Hochzeitsfotograf in Bergün begleiten.

Zivil hatten sie bereits einige Monate zuvor geheiratet. Jetzt sollte es eine freie und feierliche Zeremonie mit Familie und Freunden sein. Als Festlocation wählten sie das Kurhaus. Was für eine tolle Wahl.

Bergün liegt am Fusse des Albulapasses, das Tor zum Engadin. Bravuogn/Bergün kenne ich bereits schon von Laufveranstaltungen, Skitouren und natürlich der sehr bekannten Schlittelbahn. Zwei Monate zuvor war ich bereits in der Region. Schon da freute ich mich auf die Hochzeit. Ende September im Engadin zu heiraten ist einfach nur wow. Warme Herbsttage und goldene Farben. Der Herbst zeigte sich von seiner besten Seite. Obwohl es am Morgen noch ziemlich frisch war, wärmten die Sonnenstrahlen schnell.

Für das Fotoshooting wählten wir den Park ums Hotel. Der Sonnenstand war gerade perfekt, sodass die Sonnenstrahlen schön durch die Bäume scheinen konnten.

Schon trafen die ersten Gäste ein und versammelten sich vor dem Haupteingang.
Wir beendeten die Fotosession und das Paar nahm die Gäste in Empfang. Es waren enge Freunde und Familienmitglieder eingeladen. Eine kleine aber feine Gesellschaft.

Mittlerweilen war es schon richtig warm geworden. Die Zeremonie konnte Draussen stattfinden. Dies wurde spontan gemäss den gegebenen Temperaturen entschieden. Hinter dem Hotel hat es eine kleine Kanzel wo alle Platz fanden. Aus ein wenig Distanz hielt ich diskret schöne Momente fest.
Sonya und Pierino eröffneten nach der Trauzeremonie den Apéro vor dem Hotel.
Es folgte ein urchiges Flötenkonzert in Schanfigger-Tracht.
Währen des Aperitif gab es noch wenige Gruppenfotos. Es war ein sehr gemütliches Beisammensein. Am Abend fand dass Hochzeitsdinner im Hotel statt.

Liebe Sonya, lieber Pierino, danke dass ich euch als Hochzeitsfotograf in Bergün begleiten durfte.

WEITERE BEITRÄGE

HIER GIBT’S MEHR ZU LESEN
Load More Posts

KONTAKT

ICH FREUE MICH AUF EURE ANFRAGE
Kontakt
2019-03-19T07:31:10+01:00